Die Höhen und Tiefen des Lebens

ich weiß nicht ob das jemand kennt, aber es gibt so momente im leben da fällt man einfach von ganz oben nach ganz unten.völlig ohne ersichtlichen grund.

eigentlich will man lachen, aber es geht nicht und alles nervt einen und man hat einfach...so ein gefühl tiefer traurigkeit in sich. und wenn man sich fragt wo es her kommt, dann ist man ratlos, denn man kann es sich nicht erklären...

und man weiß nicht, wie man damit umgehen soll, weil man mit niemandem reden will oder kann. ich weiß nicht aber in mir ist da zur zeit so ein gefühl tiefer enttäuschung...woher weiß ich teilweise, aber egal.

egal ist gut ich will ja hier keine seite für depressive teenies eröffnen hab halt ne schlechte phase!

 

16.11.06 18:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Eins

Ein roter Regenschirm kann die Welt verändern, man muss nur dran glauben

Zwei

Startseite Gästebuch Archiv Kontakt Fanfriktion

Playlist

Papa Roach - Crash
Mando Diao - Ochrasy
Tomte - Buchstaben über der Stadt

Links

Lisa Stimme der Vernunft Kleine Schwester Wächters Endstadium Lenny

Credits

Design Host
Gratis bloggen bei
myblog.de